Teleskoptreffen.com
Home

Home





Standort
Beobachtungsstandort
Organisatorisches
Anfahrt
Unterkunft
Kulinarisches
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Termine

Aktuelles

Treffen
1.TTJ 2003
2.TTJ 2004
3.TTJ 2004
4.TTJ 2005
5.TTJ 2005
2.Astronomietag 2004
3.Astronomietag 2005
Beobachtungsabend November 2004
Abende Mai 2005
Abende Mai 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenende Juli 2006
Wochenende Juli 2006
6.TTJ 2006

Kometarium
aktuelle Kometen
Kometenlinks
Kometenarchiv
2009
2008
2007
2006
2005

zum Nachlesen

Basar
Basar Neu!!

Kontakt
Kontakt
Impressum

Links
Wildpark
Links

Besucher : 193988
Heute : 42
Gestern : 40
Online : 1
Max. pro Tag : 185
Max. Online : 64

C/2006 L1 (Garradd)



C/2006 L1 (Garradd)


Der Komet wurde am 4. Juni 2006 vom australischen Amateur Gordon Garradd entdeckt.
Mitte Oktober ergaben Beobachtungen eine um 3-4 Grössenklassen höhere Helligkeit gegenüber den ursprünglichen Annahmen.



Bahn

Im Dezember zieht er, bedingt durch die Erdnähe am 11. des Monats, rasch durch die Sternbilder Luchs, Fuhrmann und Perseus.
L1 ist ein Objekt am östlichen Himmel ab Dämmerungsende.
Gegen Mitternacht steht der Komet bereits hoch am Himmel und ist damit optimal beobachtbar und ab der Monatsmitte Dezember 2006 sogar zirkumpolar.


Bahnelemente


Periheltermin (T)

2006 10 18.0005 TT

Perihelargument (ω)

338.4087°

Periheldistanz (q)

1.462108 AE

Knotenlänge (n)

101.7610°

Exzentrizität(e)

0.997376

Bahnneigung (i)

143.2422°



Tägliche Ephemeride (IAU)



Übersichtskarte



Aufsuchkarte






Letzte Änderung dieser Seite: 10 December 2012, 13:19:19