Teleskoptreffen.com
Home

Home





Standort
Beobachtungsstandort
Organisatorisches
Anfahrt
Unterkunft
Kulinarisches
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Termine

Aktuelles

Treffen
1.TTJ 2003
2.TTJ 2004
3.TTJ 2004
4.TTJ 2005
5.TTJ 2005
2.Astronomietag 2004
3.Astronomietag 2005
Beobachtungsabend November 2004
Abende Mai 2005
Abende Mai 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenende Juli 2006
Wochenende Juli 2006
6.TTJ 2006

Kometarium
aktuelle Kometen
Kometenlinks
Kometenarchiv
2009
2008
2007
2006
2005

zum Nachlesen

Basar
Basar Neu!!

Kontakt
Kontakt
Impressum

Links
Wildpark
Links

Besucher : 17
Heute : 41
Gestern : 38
Online : 1
Max. pro Tag : 41
Max. Online : 3

Lovejoy



C/2007 E2 (Lovejoy)


Entdeckt vom australischen Amateurastronomen Terry Lovejoy am 15. März 2007 auf mit einer DSLR - Kamera und 200mm Teleobjektiv gemachten Aufnahme.
Es war dies die erste Kometenentdeckung mit einer Digitalkamera überhaupt und die erste Amateurentdeckung seit Oktober 2006.



Bahn

E2 steigt ab Anfang März vor der Morgendämmerung immer mehr vom östlichen Horizont auf.
Die visuelle Helligkeit liegt dann etwa bei +7,5 bis +8 m, der Durchmesser wird 3-4' betragen mit kleinem Schweifansatz.
Die größte Helligkeit erreicht der Komet um den 20./25. April (Erdnähe am 25. - 0,442 AE) im Adler (Aquila).
Je weiter E2 sich vom Horizont entfernt, umso früher in der Nacht kann er beobachtet werden, wie er weiter zwischen den Sternbildern Herkules und Leier (Lyra) seine Bahn zieht.
Etwa Anfang Mai wird E2 in unseren Breiten zirkumpolar und wechselt danach in das Sternbild Drachen (Draco).



Bahnelemente


Periheltermin (T)

2007 03 27.497

Perihelargument (ω)

340.519 °

Periheldistanz (q)

1.09333 AE

Knotenlänge (n)

232.473°

Exzentrizität(e)

1.0

Bahnneigung (i)

95.861°



Tägliche Ephemeride (IAU)



Übersichtskarte



Aufsuchkarte




Letzte Änderung dieser Seite: 10 December 2012, 13:19:59