Teleskoptreffen.com
Home

Home





Standort
Beobachtungsstandort
Organisatorisches
Anfahrt
Unterkunft
Kulinarisches
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Termine

Aktuelles

Treffen
1.TTJ 2003
2.TTJ 2004
3.TTJ 2004
4.TTJ 2005
5.TTJ 2005
2.Astronomietag 2004
3.Astronomietag 2005
Beobachtungsabend November 2004
Abende Mai 2005
Abende Mai 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenende Juli 2006
Wochenende Juli 2006
6.TTJ 2006

Kometarium
aktuelle Kometen
Kometenlinks
Kometenarchiv
2009
2008
2007
2006
2005

zum Nachlesen

Basar
Basar Neu!!

Kontakt
Kontakt
Impressum

Links
Wildpark
Links

Besucher : 202862
Heute : 32
Gestern : 41
Online : 1
Max. pro Tag : 185
Max. Online : 64

Holmes



17P/Holmes


plötzlicher Helligkeitsausbruch am 24.Oktober 2007 !!


Am 06. November 1892 von E. Holmes, London, England, entdeckt.

Der Komet hat eine Periode (P) von 6,88 Jahren.

17P hatte schon kurz nach seiner Entdeckung 1892 und im Januar 1893 Helligkeitsausbrüche.

Der derzeitige Ausbruch machte aus dem vorher nur +16 mag hellen Kometen, nach Berichten japanischer Beobachter, ein Objekt mit +2,8 mag!!

Damit ist 17P/Holmes mit bloßem Auge sichtbar!


Bahn

17P zieht, bedingt durch seine große Entfernung, langsam seine Bahn durch das Sternbild Perseus.

Damit ist er zirkumpolar und die ganze Nacht hindurch zu beobachten.

Wenn der Komet sich ähnlich wie kurz nach seiner Entdeckung verhält, könnte der Helligkeitsausbruch mehrere Wochen andauern.



Bahnelemente


Periheltermin (T)

2007 05 4.4995

Perihelargument (ω)

24.2585°

Periheldistanz (q)

2.053218 AE

Knotenlänge (n)

326.8675

Exzentrizität(e)

0.432564

Bahnneigung (i)

19.1132°



Tägliche Ephemeride (IAU)



Übersichtskarte



Aufsuchkarte







Letzte Änderung dieser Seite: 10 December 2012, 13:20:30