Teleskoptreffen.com
Home

Home





Standort
Beobachtungsstandort
Organisatorisches
Anfahrt
Unterkunft
Kulinarisches
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Termine

Aktuelles

Treffen
1.TTJ 2003
2.TTJ 2004
3.TTJ 2004
4.TTJ 2005
5.TTJ 2005
2.Astronomietag 2004
3.Astronomietag 2005
Beobachtungsabend November 2004
Abende Mai 2005
Abende Mai 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenende Juli 2006
Wochenende Juli 2006
6.TTJ 2006

Kometarium
aktuelle Kometen
Kometenlinks
Kometenarchiv
2009
2008
2007
2006
2005

zum Nachlesen

Basar
Basar Neu!!

Kontakt
Kontakt
Impressum

Links
Wildpark
Links

Besucher : 17
Heute : 41
Gestern : 38
Online : 1
Max. pro Tag : 41
Max. Online : 3

Johannismuehle2005


Das 4. Teleskoptreffen in Johannismühle

vom 05.05.2005 bis 08.05.2005

Leider stand das diesjährige Treffen unter keinen guten Stern. Diesmal hat uns das Wetter die Freunde am gemeinsamen Beobachten gewaltig vermiest.

Waren die Nächte vor dem Beginn des Treffens noch wunderbar klar, so zog aber pünktlich am Donnerstag eine Schlechtwetterfront von Nordwesten heran, die sich total penetrant über den gesamten Zeitraum des Treffens dort aufhielt.

Lediglich in der Nacht von Freitag auf Samstag riss der Himmel für 4 Stunden auf und zeigte uns das, warum wir uns dort getroffen haben und was der Grund unseres Hobbys ist: Sterne im Überfluss und der phantastische Baruther Himmel.

Leider war es in den paar Stunden, in denen es wolkenlos war, zu windig um Astrofotos zu machen. Aber der Beobachtungsgenuss hat einen doch dafür entschädigt.

Da es doch einige Unentwegte gewagt haben, trotz der schlechten Wettervorhersagen nach Baruth zu kommen, gibt es doch ein paar Fotos von der leider sehr kleinen "Zeltstadt".

Die Fotos wurden mir von Volker Mehlich, Thorsten Schnüber, Dietrich Strauch und Uwe Banisch zur Verfügung gestellt, ich hab vor lauter Frust über das Wetter meine Kamera gar nicht erst ausgepackt.

- Holger -


Der Regenbogen war zwar ein schönes Naturschauspiel, aber der Himmel ließ leider nichts astronomisch Gutes erwarten.




Die ersten Zelte stehen


Es wurden leider nicht viel mehr




Campingidylle


Prüfen der Halbliterokulare


Original Thüringer mit Kartoffelsalat – die Verpflegung stimmte


Das Gemeinschaftszelt




Es wird eingepackt



Letzte Änderung dieser Seite: 10 December 2012, 13:22:50