Teleskoptreffen.com
Home

Home





Standort
Beobachtungsstandort
Organisatorisches
Anfahrt
Unterkunft
Kulinarisches
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Termine

Aktuelles

Treffen
1.TTJ 2003
2.TTJ 2004
3.TTJ 2004
4.TTJ 2005
5.TTJ 2005
2.Astronomietag 2004
3.Astronomietag 2005
Beobachtungsabend November 2004
Abende Mai 2005
Abende Mai 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenende Juni 2005
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenenden Mai/Juni 2006
Wochenende Juli 2006
Wochenende Juli 2006
6.TTJ 2006

Kometarium
aktuelle Kometen
Kometenlinks
Kometenarchiv
2009
2008
2007
2006
2005

zum Nachlesen

Basar
Basar Neu!!

Kontakt
Kontakt
Impressum

Links
Wildpark
Links

Besucher : 202862
Heute : 32
Gestern : 41
Online : 1
Max. pro Tag : 185
Max. Online : 64

Johannismuehle2003


Das 1. Teleskoptreffen in Johannismühle

vom 01.05.2003 bis 04.05.2003

Das Treffen wurde von der Fa. Teleskopschmiede/Berlin veranstaltet. Da es meines Wissens nach das 1. Teleskoptreffen in der Nähe von Berlin war, war es natürlich für mich Pflicht daran teilzunehmen.

Für ein 1. Teleskoptreffen in Johannismühle fand ich die Anzahl der mit Zelt angereisten Teleskopfreunde schon recht beachtlich. Doch lief das ganze Treffen noch in einem sehr gemütlichen und überschaubaren Rahmen ab. Da wir nicht so fürchterlich viel waren, konnte man noch gemeinsam grillen und jeder konnte sich mit jedem unterhalten und die mitgebrachten Teleskope konnten ausgiebig getestet, vorgestellt und begutachtet werden. Und die Teleskopschmiede hatte ausreichend Zeit alle Teleskope, mit Knick in der Optik, wieder auf Vordermann zu bringen.


Eins der Highlights war, dass das gesamte Team von Teleskopservice Ransburg aus München ihren Betriebsausflug unterbrochen haben und uns besucht haben. Nicht nur zum Grillen. Wolfi musste uns auch Rede und Antwort stehen. Dabei kamen einige interessante Infos über die Astroszene rüber.


Das Wetter war nicht schlecht, am Freitag hab ich mir sogar einen Sonnenbrand geholt, aber die astronomisch beste Nacht, war die letzte Nacht des Treffens. Die Nächte davor waren zum Teil etwas durchwachsen.

Wolfi Ransburg, sprach in diesem Zusammenhang von einem Teleskop – Treffen - Syndrom.


Wie man sieht, beschränkten sich die Aktivitäten aber nicht nur aufs Sternegucken: Morgens gab es ein gutes gemütliches Frühstück, und nachmittags wurde gegrillt. Nach ein paar Bier stellte sich heraus, dass einige der Sternenfreunde talentierte Witzerzähler sind, was erheblich zur guten Laune beigetragen hat. Die neuesten Nachrichten aus der Szene waren auch nicht uninteressant.

Bei den Besuchern des Wildparks Johannismühle erweckten wir "Sternengucker" großes Interesse. Mit der Sonnenbeobachtung konnte wir ihnen auch unser Hobby etwas näher bringen und viele Fragen beantworten.

Holger Saßning

zum vergrößern bitte auf die Bilder klicken


Die ersten Teleskope stehen


Das Zeltlager und


8" mit Mini-Digi-Knipse


Tagsüber wurde die Sonne beobachtet


Wolfi überzeugt sich von der Tragfähigkeit der EQ6


Man schöpft Kraft für die kommende Nacht


Zum "Lausitzer mittelscharfen Senf" meinte Wolfi Eppenstein: O mei, ist der scharf. Die Thüringer Rostbratwürste haben den Münchnern am besten geschmeckt. Auf unser Angebot, zukünftig die Teleskope in "Thüringern" zu bezahlen wären sie fast eingestiegen, den nach dem zweiten Berliner "Starkbier" (es war ganz normales Kindl) wurden sie schon sehr locker.








von der anderen Seite



Letzte Änderung dieser Seite: 10 December 2012, 13:22:50